26.02.2015 / Artikel / Familie /

Familien stärken! Steuerfreie Kinder- und Ausbildungszulagen.

Wer unsere Initiative wirklich kennt, weiss, dass alle Familien, insbesondere der arg gebeutelte Mittelstand in unserem Land, profitieren werden“, sagt Béatrice Wertli, Generalsekretärin der CVP Schweiz. Auch die einkommensschwachen Familien gewinnen, da sie dank tieferer Steuerprogression einen besseren Zugang zu Prämienverbilligungen, Stipendien und tieferen KITA-Tarifen haben werden. „Unsere Initiative entlastet eine Million Familien in der Schweiz sofort und direkt. Alle anderen Vorschläge zur Entlastung von Familien, die derzeit auf dem Tisch liegen, sind komplizierter und dauern in der Umsetzung zu lange“, so Béatrice Wertli.

Die Familiengegner verunsichern mit ihrer Angstmacher-Kampagne aus falschen Zahlen und Scheinargumenten die Stimmbevölkerung. Richtig ist: Dank der Familieninitiative hätten sofort eine Million Familien mehr Geld im Haushaltsbudget.

Eine unheilige Allianz von Familiengegnern operiert zurzeit mit Argumenten aus dem Giftschrank: Mit Berechnungen, die auf verwirrenden Zahlen beruhen und drohenden Steuerausfällen von mehreren Milliarden, angekündigten Sparpaketen auf dem Buckel der Ärmsten sowie skrupellosen Arbeitgebern und dummen Arbeitnehmern verunsichern sie die Bevölkerung. Solche Schummeleien und Scheinargumente der politischen Gegner richten sich direkt gegen die Familien in der Schweiz.

Mit der Familieninitiative macht sich die CVP stark für eine schnelle und wirksame Entlastung der Familien.

Deshalb JA am 8. März 2015