31.10.2015 / Artikel / /

Auf Wiedersehen!

Liebe CVP-Familie

Es gab in diesen zwei Jahren so viele persönliche Momente mit Ihnen, geschätzte Mitglieder und SympathisantInnen. Es waren die Gespräche vor Ort am Parteitag, der kurze Schwatz auf der Strasse oder einfach via Telefon oder Mail, welche diesen Job so bereicherten. Deshalb fällt es mir nicht leicht, einfach so den Schlüssel abzugeben.

Ich werde ab dem 1. November 2015 eine neue Stelle als Kommunikations-verantwortliche bei NR Christian Lohr (CVP TG) antreten, bleibe jedoch in Grellingen wohnhaft. Meine Kinder gehen hier zur Schule und in den Kindergarten. In der Zeit als Generalsekretärin bei der CVP BL habe ich noch einen Weiterbildungs-Kurs „Wirtschaft und Politik“ an der HSG besucht. Die bisherige Berufserfahrung und diese Weiterbildung haben mich zu diesem nächsten Schritt in meinem Berufsleben bewogen.

Die Arbeit als Generalsekretärin bei der CVP Basel-Landschaft war für mich ein toller Wiedereinstieg ins Berufsleben und ich konnte in dieser Zeit viele interessante Persönlichkeiten kennen und schätzen lernen. Ich habe ganz bewusst einen engen Kontakt zu der CVP Schweiz, wie auch zu den anderen Kantonalparteien der CVP gepflegt. Die CVP verfügt über sehr viele starke und tolle Persönlichkeiten.

Mit Freude werde ich die letzten diversen Arbeiten erledigen, damit ich meine Unterlagen Ende Oktober an meine Nachfolge übergeben kann. Sie werden über den neuen Namen so rasch wie möglich informiert werden.

Für die Zukunft wünsche ich der CVP Basel-Landschaft alles Gute, weiterhin viel Erfolg und Engagement.
Ich selber werde mich gerne weiterhin für die Partei als Delegierte einsetzen und werde an den Veranstaltungen der CVP Basel-Landschaft teilnehmen. Ich freue mich auf ein Wiedersehen am Neujahrsparteitag vom 13. Januar 2016.

Ich danke Ihnen allen von Herzen für die vielen interessanten, spannenden und emotionalen Momente.

Mit einem herzlichen Gruss

Christina Hatebur