29.02.2016 / Communiqués / / ,

Abstimmungs- und Gemeindewahlergebnisse vom 28. Februar 2016

Die CVP Basel-Landschaft ist erfreut über die Zustimmung zum Bau einer 2. Gotthardröhre sowie über die Ablehnung der Durchsetzungs- und Nahrungsmittelspekulations-Initiativen. Sie bedauert jedoch, dass die Abschaffung der Heiratsstrafe knapp am Stimmvolk gescheitert ist. Bei den Gemeindewahlen gelang es der CVP, ihre Stärke zu behalten.

Mit der Ablehnung der Heiratsstrafe-Initiative ist es uns leider nicht gelungen, eine jahrzehntelange Ungerechtigkeit zu beenden und die Ehe zu stärken. Getragen wurde die Initiative von unseren Mitgliedern und Sympathisantinnen. Die CVP Basel-Landschaft wird sich auch in Zukunft gegen die Heiratsstrafe einsetzen. Hoch erfreut sind wir mit dem Resultat über die Abstimmung zum Bau einer zweiten Gotthardröhre: 57,01% haben dem Bau zugestimmt. Nein gesagt hat das Stimmvolk hingegen zur Nahrungsmittelspekulations-Initiative der JUSO. Besonders erleichtert ist die CVP Basel-Landschaft über die klare Ablehnung der unverhältnismässigen Durchsetzungsinitiative.

Am 28. Februar fanden jedoch nicht nur eidgenössische Abstimmungen statt. In den Gemeinden des Kantons Baselland konnte das Stimmvolk auch die Gemeinderäte und Einwohnerräte bzw. Mitglieder der Gemeindekommissionen wählen. Nach diesen Wahlen kommt die CVP neu auf 31 Gemeinderatsmandate und 33 Gemeindekommissions- bzw. Einwohnerratssitze. Somit hat die CVP fünf Mandate in Einwohnerräten und Gemeindekommissionen verloren, dafür jedoch vier Gemeinderatssitze dazugewonnen. Damit bleibt die CVP auf Gemeindeebene weiterhin mit engagierten und kompetenten Persönlichkeiten stark vertreten.

Den neuen Gemeinderäten Monika Fanti (Aesch), Andreas Stöcklin (Ettingen), Pierre Comment (Grellingen) und Thomas Schmid (Zwingen), sowie den neuen Einwohnerräten Andrea Alt und Patricia Bräutigam (beide Binningen) gratuliert die CVP Basel-Landschaft zur glanzvollen Wahl! Den wieder- und neugewählten Mandatsträgerinnen und Mandatsträger wünscht sie viel Erfolg und Spass bei ihrer Aufgabe.

Freundliche Grüsse

Marc Scherrer (Präsident CVP BL) und Patricia Bräutigam (Generalsekretärin CVP BL)